Grundsätzliches zu diesem Auftritt

Dieser Internetauftritt ist durch rein private Initiative des Beteiligten entstanden und verfolgt keine kommerziellen Interessen.

 

Sie dient der Information und dem Gedanken-austausch der an solchen Dingen interessierten Bürgerinnen und Bürger. 

 

Entwicklung und Inhalte dieser Seite leben von der Beteiligung von möglichst Vielen. Für Lob, Wünsche, Kritik und Fragen nutzen Sie bitte - gerne auch anonym - die entsprechende Rubrik auf der linken Seite. Wenn Sie selbst mitwirken wollen oder direkte Ansprache wünschen, nutzen Sie bitte die Rubrik "Kontakt".

 

Weder für hier wiedergegebene Inhalte noch für Inhalte von hier aus verlinkter Seiten wird eine Gewährleistung übernommen.

Aktuelles u. Historie

21. Jannuar 219 (MMXIX) Einbau einiger Fehler, die im Arbeitskreis am 30.1.19 gesucht und möglichst gefunden werden sohlen.

13. Juni 2018 Reservierung der URL Inklusion-in-hennef.de, Fortführung des Themas auf dieser Seite

18.9.2014 Start von Überlegungen zu "Bürgerbeteiligung in und für Hennef" - s. Navigationsleiste links

17.3.2014 Einrichtung der Unterseite Seniorenportal-Hennef

28.11.13 Einrichtung der Unterseite Stossdorf zwecks Abstimmung in Sachen Überflutung in Stoßdorf

17.11.13 Eröffnung der Unterseite "Blocksberg-Forum"

1.11.13  Eröffnung des Top Themas Transparenz / Offene Verwaltung ausgelöst durch die Tagung zu Offene Kommune in Wuppertalam 9.11.13 (Details unter oknrw.de ).

26.6.13 Im Nachgang zum ersten Treffen Unterseite Runder Tisch Kultursensible Altenhilfe eingerichtet

27.12. - 7.1.13 weitere Struktur, zusätzliche Unterseiten, Top-Thema Radwege, Top-Thema Baubetriebshof

23.12.2012 Umstellung auf jimdo-Pro und eigene Domain,
erste Inhalte.

20.12.2012 - Start der Seite - bitte noch etwas Geduld

BÜRGERBETEILIGUNG in und für Hennef

>> erste Überlegungen und unfertiger Entwurf <<

Bürgerbeteiligung begegnet uns eigentlich überall, auch in Hennef. Leider ist das Verständnis darüber, was das eigentlich ist, wofür es gut (oder schlecht ?) ist und ob es Sinn macht, sich damit zu beschäftigen, sehr verschieden.


Mit dieser Unterseite soll nun der Versuch unternommen werden, etwas Klarheit in dieses Gebiet zu bringen und es so - zumindest für den Einzugsbereich dieses Webauftritts - voranzubringen.

Ausgelöst wurde diese Überlegungen zu "Bürgerbeteiligung" durch die Tatsache, dass in der Sitzung  des Hennefer Haupt-, Finanz- und Beschwerdeausschuss  am 22.09.2014
http://session.hennef.de/bi/to0040.php?__ksinr=3853
unter Top 1.7 mit dem Titel "Bürgerbeteiligung" ein
Antrag der CDU-Fraktion vom 24.02.2014 und die dazugehörige Antwort der Hennefer Verwaltung zur Sprache kommen.

 

Der Betreiber dieser Seite ist erklärter Freund von Bürgerbeteiligung im Dialog und entnimmt der Stellungnahme der Verwaltung ein verbrämtes "Wir haben für sowas keine Lust/Zeit/kein Interesse". Damit möchte er sich aber nicht zufrieden geben!

 

Antworten auf die Frage,

  • ob die Antwort der Verwaltung einfach so "zur Kenntniss genommen wird" wie beantragt,
  • ob es mit der Bürgerbeteiligung in Hennef so  bleiben soll wie es ist und
  • ob sich nicht Bürger, über Partei- und Interessengrenzen hinweg, finden, die daran etwas ändern wollen,

möchte der Betreiber mit dieser Unterseite  finden.

 

Dazu ist hier und ab sofort eine zwanglose Gelegenheit.


 

Kommentare / Anmerkungen / Wünsche / Meinungen
zum Thema "Was fällt mir zu Bürgerbeteiligung in und für Hennef ein" bitte hierunter.

 

Ein paar Regeln dennoch:

  • Um Beachtung der Nettiquette wird gebeten.
  • Löschungen - auch ohne Vorwarnung - bleiben vorbehalten und sind über das "Hausrecht" gedeckt.
  • Da es um Inhalte geht und nicht um persönliche Daten sind Pseudonyme ausdrücklich erlaubt, die Angabe von e-Mail-Adresse erfolgt freiwillig.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0