Grundsätzliches zu diesem Auftritt

Dieser Internetauftritt ist durch rein private Initiative des Beteiligten entstanden und verfolgt keine kommerziellen Interessen.

 

Sie dient der Information und dem Gedanken-austausch der an solchen Dingen interessierten Bürgerinnen und Bürger. 

 

Entwicklung und Inhalte dieser Seite leben von der Beteiligung von möglichst Vielen. Für Lob, Wünsche, Kritik und Fragen nutzen Sie bitte - gerne auch anonym - die entsprechende Rubrik auf der linken Seite. Wenn Sie selbst mitwirken wollen oder direkte Ansprache wünschen, nutzen Sie bitte die Rubrik "Kontakt".

 

Weder für hier wiedergegebene Inhalte noch für Inhalte von hier aus verlinkter Seiten wird eine Gewährleistung übernommen.

Aktuelles u. Historie

21. Jannuar 219 (MMXIX) Einbau einiger Fehler, die im Arbeitskreis am 30.1.19 gesucht und möglichst gefunden werden sohlen.

13. Juni 2018 Reservierung der URL Inklusion-in-hennef.de, Fortführung des Themas auf dieser Seite

18.9.2014 Start von Überlegungen zu "Bürgerbeteiligung in und für Hennef" - s. Navigationsleiste links

17.3.2014 Einrichtung der Unterseite Seniorenportal-Hennef

28.11.13 Einrichtung der Unterseite Stossdorf zwecks Abstimmung in Sachen Überflutung in Stoßdorf

17.11.13 Eröffnung der Unterseite "Blocksberg-Forum"

1.11.13  Eröffnung des Top Themas Transparenz / Offene Verwaltung ausgelöst durch die Tagung zu Offene Kommune in Wuppertalam 9.11.13 (Details unter oknrw.de ).

26.6.13 Im Nachgang zum ersten Treffen Unterseite Runder Tisch Kultursensible Altenhilfe eingerichtet

27.12. - 7.1.13 weitere Struktur, zusätzliche Unterseiten, Top-Thema Radwege, Top-Thema Baubetriebshof

23.12.2012 Umstellung auf jimdo-Pro und eigene Domain,
erste Inhalte.

20.12.2012 - Start der Seite - bitte noch etwas Geduld

Stand 29.11.18, noch in Bearbeitung

AG WWWW

ArbeitsGruppe WeltWeitWissenWeitergeben

Worum gehts hier?

 

In diesem ungeschützten Teil der offenen Webseite "Hennef-Dialog.de" können alle, die hierher gefunden haben, mitlesen und selbst etwas beitragen.

Er dient als Kommunikationsmöglichkeit für die am 6. September 2018 gestartete Arbeitsgemeinschaft für Schüler der Klassen 6 und 7 der Gesamtschule Hennef-Meiersheide mit dem Titel oben.

 

Diese Arbeitsgruppe ist nur 1 von etwa vihrzig AGs für die Jahrgangstufen 5-7. Mehr Infos dazu hier!

Oder hier ??

Als Ziel und Zweck der AG haben wir inzwischen einerseits den Erwerb von Wissen und Fähigkeiten im Umgang mit dem Internet, insbesondere bei der Gestaltung von eigenen Webseiten, aber auch Spaß und Entspannung mit Internet und moderner Kommunikation vereinbart.

Was hat sich getan?

Am 15.11.18 haben wir mit der Gestaltung neuer Webseiten begonnen. Dazu wurden bei den "Providern" jimdo und wix kostenlose Webseiten reserviert und diese in mehreren Gruppen bearbeitet.

 

Das jeweils aktuelle Ergebnis der Gruppen ist über die folgende Tabelle erreichbar:

 

Mitteilungen und Hinweise des AG Leiters WWH

Aus einem Leserbrief im General-Anzeiger Bonn am 31. Januar 2019:

 

Es gibt nichts Intelligenteres,

als dem Gebot der Vernunft zu folgen!

Fragen - Diskussionen - Vorschläge

Hierunter ist Platz und Ort für Beiträge, möglichst zum Thema AG WWW.

Um die Beachtung und Anwendung der üblichen Regeln von Ausdrucksweise, Höflich- und Freundlichkeit wird dringend gebeten. Löschunge, auch ohne ausführliche Begründung bleiben vorbehalten.

Für Deine / Eure / Ihre neuen Beiträge einfach auf das Eingabeformular klicken.:

Kommentare: 4
  • #4

    WWH (Donnerstag, 08 November 2018 12:18)

    Heute, 8.11.18 gehts endlich richtig los

  • #3

    Margret (Freitag, 07 September 2018 12:06)

    Danke für die Info....

  • #2

    WWH (Mittwoch, 05 September 2018 23:39)

    1. AG-Stunde ist am 6.9.18. Bin unheimlich gespannt und etwas nervös. Bericht folgt.

  • #1

    WWH (Dienstag, 04 September 2018 16:05)

    Auf gehts. Nur keine Angst

Blog des AG-Leiters

In dieser Rubrik berichte ich von Zeit zu Zeit über Ereignisse und Erlebnisse in und mit dieser Arbeitsgruppe.

<<6.9.18>>
Am 6. September 2018 startete die neu eingerichtete Arbeitsgruppe. Zur ersten Doppelstunde erschienen der AG-Leiter und (nach und nach ;-) ) 13 Schülerinnen und Schüler.

 

In dieser ersten  Stunde ging es hauptsächlich um ein erstes gegenseitiges Kennenlernen und nur wenig um inhaltliche Dinge.

 

(wird fortgesetzt)