Grundsätzliches zu diesem Auftritt

Dieser Internetauftritt ist durch rein private Initiative des Beteiligten entstanden und verfolgt keine kommerziellen Interessen.

 

Sie dient der Information und dem Gedanken-austausch der an solchen Dingen interessierten Bürgerinnen und Bürger. 

 

Entwicklung und Inhalte dieser Seite leben von der Beteiligung von möglichst Vielen. Für Lob, Wünsche, Kritik und Fragen nutzen Sie bitte - gerne auch anonym - die entsprechende Rubrik auf der linken Seite. Wenn Sie selbst mitwirken wollen oder direkte Ansprache wünschen, nutzen Sie bitte die Rubrik "Kontakt".

 

Weder für hier wiedergegebene Inhalte noch für Inhalte von hier aus verlinkter Seiten wird eine Gewährleistung übernommen.

Aktuelles u. Historie

21. Jannuar 219 (MMXIX) Einbau einiger Fehler, die im Arbeitskreis am 30.1.19 gesucht und möglichst gefunden werden sohlen.

13. Juni 2018 Reservierung der URL Inklusion-in-hennef.de, Fortführung des Themas auf dieser Seite

18.9.2014 Start von Überlegungen zu "Bürgerbeteiligung in und für Hennef" - s. Navigationsleiste links

17.3.2014 Einrichtung der Unterseite Seniorenportal-Hennef

28.11.13 Einrichtung der Unterseite Stossdorf zwecks Abstimmung in Sachen Überflutung in Stoßdorf

17.11.13 Eröffnung der Unterseite "Blocksberg-Forum"

1.11.13  Eröffnung des Top Themas Transparenz / Offene Verwaltung ausgelöst durch die Tagung zu Offene Kommune in Wuppertalam 9.11.13 (Details unter oknrw.de ).

26.6.13 Im Nachgang zum ersten Treffen Unterseite Runder Tisch Kultursensible Altenhilfe eingerichtet

27.12. - 7.1.13 weitere Struktur, zusätzliche Unterseiten, Top-Thema Radwege, Top-Thema Baubetriebshof

23.12.2012 Umstellung auf jimdo-Pro und eigene Domain,
erste Inhalte.

20.12.2012 - Start der Seite - bitte noch etwas Geduld

Hinweis Vom 29.1.19:
im Rahmen der ArbeitsGemeinschafft AG WWWW (s. Spallte links) wurde, kwasi als Suchaufgaben, ein paar Vehler auf dieser Webeite angebracht.
Wer welche findet (*) und nicht an der Arbeitsgemeinschaft beteiligt ist, kann Sie gerne behalten. Oder im Gästebuch melden.

Wer dapei ist möge Sich bitte medlen, wir bauen sie dan gemainsam aus.

(*): es sind nicht nur Rächtschraipveller!

Nachtrag: Vieles wurde von den AG-Teilnehmern am 31.1.19 schon gefunden. Aus Zeitgründen wurden aber erst einige der festgestellte Fehler behoben.

Ergänzung zum 7. 2.19

Nachdem  die AG am 31.1.19 zahlreiche, aber natürlich nicht alle Fehler auf dieser Webseite gefunden und auch viele Verständnisprobleme und Verbesserungsvorschläge notiert hat, sollen zu Beginn der Doppelstunde am 7.1.19 mal zwei andere Webseiten qualitätsgeprüft werden:

 

Einerseits

  • die Seite der Gesamtschule Hennef-Meyersheide (hier klicken),
  • zum anderen die Seite unserer Gemeinde Hennef an der Sieg (hier klicken).

Da diese beiden Internetauftritte schon länger bestehen und sorgfältiger und professioneller aufgebaut wurden als diese Seite hier, ist es sicherlich um einiges schwieriger hier etwas zu finden.

 

Aber letztlich: Nichts ist unmöglich und die Ergebnisse der Untersuchung werden an die Verantwortlichen weitergeleitet.

 

Auf gehts!!

 

Vorbemerkung

Worum geht es auf dieser Webseite?

Sie entstand am 20.12.2012 (s. Spalte rechts unten) als WWW-Seite um Informationen für und den Dialog mit Hennefer Bürgerinnen und Bürgern im Internet zu ermöglichen bzw. zu vereinfachen (s.u. bei Hennef-Dialog: Worum geht es? ).

 

In der Zwischenzeit, das heißt bis 2018,  sind 2 zumindest mir wichtige Themen hinzu gekommen. Dies sind:

  • Älter werden in Hennef

und

  • Inklusion in Hennef.

Daher habe ich die "Domians" (=Internet-Adressen)

  • seniorenportal-hennef.de

und

  • inklusion-in-hennef.de

auf meinen Namen (und meine Kosten ;-) ) reserviert und diesem Auftritt zugeordnet.

 

(Stand 14.6.18, wird fortgesetzt)

 

 

Hennef-Dialog: Worum geht es?

In unserer schönen Gemeinde Hennef gibt es schon Vieles. Insbesondere gibt es viele:

  • Städte / Dörfer / Weiler,

  • Vereine,

  • Parteien,

  • Sport- / Freizeit- / Erholungsmöglichkeiten

und nicht zuletzt

  • zahlreiche politische Gruppierungen und Politiker.

 

Das Wichtigste sind aber die etwa sechsundvierzigtausend (inzwischen - Juni 2018 achtungsvierzigtausende)  unterschiedlichen Mitbürgerinnen und Mitbürger.

 

Was mE bislang fehlt ist eine "Klammer über alles" ein Einstiegspunkt zu der Vielzahl bereits vorliegender Informationen und gebotener Möglichkeiten. 

 

Und noch viel wichtiger:
Ein Ort und eine einfache Gelegenheit, um sich auszutauschen.
(*)

 

Möglicherweise kann diese Webseite zu der vermissten Klammer oder dem Einstieg  werden oder zumindest einen Anstoß dafür geben.

 

Wenn Du/Sie dabei mitmachen kannst und willst - siehe rechte Spalte.


(*):

Die Idee zur Einrichtung dieser Webseite geht letzlich zurück auf den Hennefer Bürgermeister K. Pappge, der in der etwa 12 minütigen Einwohnerfragestunde in der Ratssitzung am 26.11.2012 auf meine Frage nach seiner Zufriedenheit mit der Informationspolitik von Rat und Verwaltung und den Beteiligungsmöglichkeiten der 46 Tausend (sinngemäß) antwortete "Er sei damit voll zufrieden, sähe keinen Handlungsbedarf, hätte aber auch nichts gegen private Initiativen."

 

(Im Protokoll zur Sitzung - auf der Seite oben rechts unter Niederschrift erklickbar -  heißt es dann ausgesprochen informativ und aufschlussreich ;-) : "Die Fragen der Einwohner wurden vom Bürgermeister beantwortet." )